vesperkirche    berichte    spenden+mithilfe    impressum    datenschutz    suppenküche   
 
  :: Pforzheimer Vesperkirche  
   


Bei uns finden sie alles rund um die Pforzheimer Vesperkirche und die Suppenküche

Die 23. Pforzheimer Vesperkirche findet vom 16. Januar bis zum 13. Februar 2022 statt!

Man muss das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen

Hermann Hesse


Faltblatt 2022


PZ-news wirft einen Blick hinter die Kulissen der Vesperkirche Pforzheim

zum Film ->


auch früher gab es Pandemien

Luther schrieb 1527 an Johann Hess, als die Pest in Wittenberg ausbrach:

Wenn Gott tödliche Seuchen schickt, will ich Gott bitten, gnädig zu sein und der Seuche zu wehren. Dann will ich das Haus räuchern und lüften, Arznei geben und nehmen, Orte meiden, wo man mich nicht braucht, damit ich nicht andere vergifte und anstecke und ihnen durch meine Nachlässigkeit eine Ursache zum Tode werde. Wenn mein Nächster mich aber braucht, so will ich weder Ort noch Person meiden, sondern frei zu ihm gehen und helfen. Siehe, das ist ein gottesfürchtiger Glaube, der nicht tollkühn und dumm und dreist ist und Gott nicht versucht. (Luthers Werke Band 5, Seite 334f.)

Aktuell: Suppenküche öffnet wieder






Hände Waschen
Abstand halten
Mundschutz tragen
Husten- und Niesetikette

24. Sep. 2021

Liebe Suppenküchen-Gäste, 

Die aktuelle Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg vom 16. August 2021 macht folgende Änderung erforderlich:

Nicht-immunisierten Personen (nicht geimpft oder genesen) ist der Zutritt zu geschlossenen Räumen nur nach Vorlage eines Testnachweises gestattet.

Mit ähnlichen Einschränkungen wie Gaststätten laden wir zum Essen im Saal ein.

  • Sie müssen am Eingang Hände desinfizieren und Ihre Kontaktdaten angeben: Name + Tel. Nr. (oder Adresse oder E-Mail). Der Status „Geimpft“ oder „Genesen“ muss nur beim ersten Besuch nachgewiesen werden, ein Testnachweis darf nicht älter als 24 Stunden sein.

  • Kein Zutritt für Gäste mit Krankheitssymptomen

  • Sie bekommen Ihren Sitzplatz zugewiesen – die Anzahl der Plätze ist begrenzt

  • Mund-Nasen-Schutz ist notwendig, er darf erst am Platz abgenommen und muss beim Verlassen des Platzes wieder angelegt werden

  • Essen und Tee holen Sie an der Theke ab, dort bezahlen Sie auch. Leere Teller und Tassen stellen Sie auf den Geschirr-Tisch. Auf Abstand und Maske achten!

  • Die Suppenküche ist geöffnet Dienstag, Donnerstag und Samstag von 11:10 bis 13:30,
    Essenausgabe von 11:20 bis 13:10

In Ausnahmefällen haben wir bisher Essen zum Mitnehmen von 11:45 bis 12:45 angeboten. Ab 19. Oktober stellen wir dieses Angebot ein – bis dahin ist noch genug Zeit, sich impfen zu lassen.

Achten Sie bitte auf Aushänge. ->



Auf einem Blick:

Vesperkirche
Idee und Geschichte
Was will Vesperkirche?
Wann, Wo, Wie?
Flyer / Prospekte
Ein gemeinsames Projekt
Ein Tag in der Vesperkirche
Ablauf eines Tages
welch segensreicher gastlich Ort
Bilder
Berichte
Gottesdienste
Abschluss der 18. Pforzheimer Vesperkirche
Eröffnung der 15. Pforzheimer Vesperkirche
Eröffnung der 14. Pforzheimer Vesperkirche
Eröffnung der 13. Pforzheimer Vesperkirche
Eröffnung der 12. Pforzheimer Vesperkirche
Abschluss der 12. Pforzheimer Vesperkirche
Impulse
Fakten
Erfahrungsberichte
Danke!
Bericht Konfirmandinnen
Eindrücke
Hauptschüler
Vesperkirchenbuch
Und nach der Vesperkirche?
Bilder
2017
2016
2013
2012
2011
2010
2008
2005
2004
Spenden+Mithilfe
Impressum
Datenschutz
Suppenküche
Erfahrungsbericht
Kontakt Suppenküche


copyright 2017 Michael Kiefer-Berkmann